BMW will auf der CES 2015 in Las Vegas zeigen welche Vorteile automatisiertes Fahren haben kann. Dabei steht ein BMW i3 mit vier Laserscannern bereit und eine Smartwatch. Der Besitzer kann dadurch das Auto im Parkhaus einparken oder sich am Ausgang abholen lassen.

Automatisiertes einparken kennen wir ja bereits bei vielen Autos... der Fahrer gibt Gas, bremst und das Fahrzeug lenkt in die Parklücke. Zukunftskram... und doch bereits erfolgreich Realität. Wurde ja schon mehrmals getestet. Jetzt das gleiche, nur vollautomatisiert... was bei vielen auch wieder für Skepsis sorgt (Zukunftskram, wer weiß ob und wann es kommt).

Aber die Technik scheint schon sehr vorrangeschritten zu sein... könnte also nicht mehr lange dauern bis wir ebenfalls Kit per Smartwatch rufen und er uns abholt. Sofern das Fahrzeug männlich ist... was bei vielen Formen ja fragwürdig ist.

Was haltet ihr davon? Könntet ihr euch sowas vorstellen?