Wer nicht gerne täglich eine Armbanduhr, korrigiere, Smartwatch an die Steckdose klemmen will und noch nicht zugegriffen hat, sollte sich die kommende Smartwatch von HP näher betrachten. Nachteil des Ganzen allerdings, sie bietet keinen Touchscreen, kein Farbdisplay und auch sonst keinen großen technischen SchnickSchnack.

Optisch orientiert sich die Smartwatch MB Chronowing mehr in Richtung herkömmlicher Herren-Armbanduhr und ist mit 44 mm Durchmesser auch nicht besonders klein. Es wird drei Armbänder geben, eines aus Leder, Nylon und eines aus Kunststoff. Sie ist kompatibel mit iOS und Android-Smartphones. Die Verbindung läuft per Bluetooth. Also diversen technischen Kram beinhaltet sie durchaus, etwa die Anzeige eingehender Nachrichten, eMails und andere Informationen. Nur nicht die Masse, womit andere Hersteller derzeit protzen.

Dafür soll auch die Akkulaufzeit gut eine Woche betragen, was schon eine Ansage ist. Die MB Chronowing wird ausschließlich auf der Gilt-Homepage verkauft und soll als Basismodell 350 US-Dollar kosten. Eine auf 300 Stück limitierte Version zum Preis von 650 US-Dollar ist ebenfalls geplant. Beide sollen ab dem 7. November 2014 auf der Webseite verkauft werden. Wann es in Deutschland einen direkten Verkauf geben wird, steht noch nicht fest.

Name:  MLXB_5_screen.jpg
Hits: 185
Größe:  30,3 KBName:  MLXB_12_screen.jpg
Hits: 131
Größe:  35,5 KBName:  MLXB_11_screen.jpg
Hits: 134
Größe:  24,4 KB