Smartwatch-Forum.de - Deutschlands größte Smartwatch Community
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Unregistriert
    Guest

    Bezahlen per Smartwatch und die Probleme der Banken

    Ich zweifel ja noch an der Bezahlmethode. Aber das liegt daran, weil sie Geld kosten soll Wenn ich mit Karte zahle kostet mich das nichts. Aber wenn die Hersteller, egal ob das Apple, Paypal oder Samsung ist auch Geld wollen, holen sich die Banken das bestimmt von uns wieder. Also wir bezahlen dann für das Überweisen.

    Und wie viel wird das sein? 1% der Summe? Also 1.000 Euro dann 10 Euro? Oder einen einheitlichen Wert von 5 Cent pro Überweisung? Sicher wird es teurer sein Allein was Paypal verlangt ist schon viel.

    Glaubt ihr das setzt sich durch?

  2. #2
    Junior Member
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    4
    Lang leben die Bitcoins nieder mit dem Zentralbankenmonopol samt FED, EZB und Konsorten ^^

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.15, 21:36
  2. Probleme bei G Watch von LG - Korrosion der Kontakte
    Von Swatchy im Forum Smartwatch News, Neuheiten und Gerüchteküche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.14, 15:27
  3. Probleme mit Sony SmartWatch
    Von msecur im Forum Sony SmartWatch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.09.13, 13:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •