Apple selber hat seine Uhr auch bereits als idealen Begleiter in der Fitness-Welt beworben. Aber nicht nur Apple selber ist in diesem Gebiet aktiv. Genau wie am iPhone gibt es auch für die Apple Watch gute Produkte von Drittanbietern. Wir stellen euch in diesem Ratgeber drei alternative Apps zum Fitness Tracking vor.

Name:  apple_watch_fitness_logo_training_logo.png
Hits: 167
Größe:  218,6 KB

Nachdem wir euch hier bereits 10 Tipps für die Nutzung der Watch bei Fitness an sich vorgestellt haben, hier also drei Apps die, bis auf ein Problem für Drittanbieter, vielleicht gute Alternativen für Fitnessfans sind:

Nike+ Running

Name:  001.jpg
Hits: 176
Größe:  21,9 KB

Nike und Apple gehören ja für viele schon lange zusammen wenn es um Fitness geht. Da sich Nike nach dem einstellen eigener Geräte für Fitness mehr auf Software konzentriert war es eigentlich klar, dass auch für die Apple Watch eine App für Läufer kommt.

Die Daten bekommt es zwar vom iPhone, aber die Anzeige auf dem Display der Uhr wurde gut angepasst. Es gibt viele Statistiken und zusammen mit GPS kann man seinen Lauf recht genau tracken. Dazu kann man andere Läufer herausfordern, sich anfeuern lassen und seine Erfolge direkt mit anderen Nutzern teilen.

Strava GPS Laufen und Radfahren

Name:  003.jpg
Hits: 160
Größe:  15,9 KB

Diese App ist vielleicht nicht so aufwändig wie das Gegenstück von Nike und wirkt ein wenig einfacher, aber dafür kann es von Läufern und Radfahrern genutzt werden. In der kostenfreien Version hat man bereits alles Wichtige wie Tracking des Laufs oder Rides per GPS, Statistiken über zurückgelegte Strecken und eine Anbindung an soziale Netzwerke. So kann man auf Facebook und Twitter seine Erfolge berichten, oder auf Instagram Fotos teilen.

Wer will kann verschiedene kostenpflichtige Premium-Optionen abschließen und so noch mehr Möglichkeiten für Statistiken und Training erhalten, wie zum Beispiel Trainingsvideos, dem setzen von Zielen, Visualisierung von Leistung und Tempo und vielem mehr.


Runtastic GPS Free

Name:  006.jpg
Hits: 166
Größe:  19,0 KB

Runtastic dürfe den meisten Usern bekannt sein. Auch diese App ist für Läufer und Radler geeignet, unterscheidet aber im Laufen in mehreren Kategorien wie Marathon, Joggen usw. und bietet noch einiges mehr, allerdings vieles nur für einen Premium Account für ca. 50€ pro Jahr.

Dafür bekommt man dann einen Sprachcoach, zusätzliche Fitness Tipps zum Laufen, Story Runs bei denen man quasi auch noch was erlebt und vieles mehr. Hier muss jeder für sich selber entscheiden ob Ihm die kostenfreie Version reicht, oder ob man das Geld investiert

Leider ist nach wie vor die Messung von Herzfrequenzen für Drittanbieter gesperrt, so dass man im Moment extern messen muss, aber davon abgesehen sind alle drei Apps sicher einen Blick wert.

Welche App nutzt Ihr beim Sport, oder welche würdet Ihr nutzen?